5/12/2016

Binäre Optionen Autotrader

Vollautomatisches Trading von binären Optionen - Wie funktioniert das?


Viele CFD-Broker bieten einen vollautomatischen Handel mit CFDs (Differenzkontrakten) an. Dieser funktioniert natürlich nicht gänzlich automatisch, denn dazu müssen die entsprechenden Programme vom Trader eine Anweisung bekommen, nach welchen Kriterien die Papiere auszuwählen sind.

Die Software ist so programmiert, dass sie anhand der statistischen Daten relevante Papiere aussucht und diese automatisch kauft. Copytrading ist eine weitere besondere Variante des automatischen Handels. Beim Social Trading Broker eToro kann man andere Händler kopieren, wobei die Handelssoftware deren Entscheidungen automatisch 1:1 umsetzt.


Beim Binären Optionen Broker OptionBit kann man binäre Optionen mithilfe des Signalgebers Algobit automatisch handeln. Für Einsteiger kann Auto Trading eine interessante Möglichkeit sein, Handelsrisiken zu begrenzen. Dabei gilt es zu beachten: Irgendwelche Gewinne wird und kann kein AutoTrading-Tool garantieren.

Fakten zum Auto Trading bei binären Optionen


  • mit geringem Aufwand Rendite mit binäre Optionen erzielen
  • Autotrader liefern eine Genauigkeit von Trendprognosen zwischen 60 und 80 Prozent
  • Zeitersparnis durch wegfallende Chartanalyse 
  • wirkungsvoll einsatzbare binäre Optionen Auto Trading Software ist Mangelware
  • Trader legt sein Kapital in die Hand eines Brokers bzw. einer Software 
  • Auto Trading bei binären Optionen und Gewinnmöglichkeiten selbst testen

Welche Möglichkeiten für Autotrading mit binären Optionen gibt es?


Die zunehmende Beliebtheit binärer Optionen hat auf der einen Seite jede Menge neuer Händler zur Folge. Auf der anderen Seite zeigen sich immer neue Broker und Software Tools.
Während die Broker einen hohen Gewinn in kurzer Zeit bewerben, versprechen die Entwickler spezieller Software-Tools einen Tradinggewinn durch einen automatischen Handel binärer Optionen. Eine automatische Tradingsoftware für binäre Optionen könnte mehrere Probleme von der Zeitersparnis über die Emotionskontrolle bis zum Erarbeiten einer Strategie lösen.

Wer sich für das Trading von binären Optionen entschieden hat und seine Gewinne hierbei automatisch realisieren will, wird vom Angebot der Autotrading Möglichkeiten enttäuscht werden. Im Allgemeinen bieten die gängigen Handelsplattformen automatisiertes Trading nicht an. Auch jene Broker mit einem Handelsangebot aus Differenzkontrakten und binären Optionen müssen hier passen. Selbst wenn für CFDs ein automatisiertes Handeln möglich ist, bleiben binäre Optionen außen vor. Einer der wenigen Binäre Optionen Broker, die Autotrading von binären Optionen ermöglichen ist OptionBit. OptionBit offeriert seinen Kunden sein selbst entwickeltes Autotrading Tool Algobit.

Es dürfte noch etwas dauern, bis Autotrading bei zahlreichen Binären Brokern zum allgemeinen Angebot gehört.
Grundsätzlich ist der automatisierte Handel nicht nur für CFDs, sondern auch für binäre Optionen nutzbar. Denn die jeweils zugrunde liegenden Berechnungen auf Basis der Kursentwicklung in der Vergangenheit sind für AutoTrading binärer Optionen anwendbar.


Funktionieren Auto Trading Programme in der Realität?


Eine berechtige Frage, die sich Trader angesichts der Versprechungen stellen. Es soll gleich gesagt werden, dass es auf die Frage: „Wie realistisch ist die angegebene Gewinnwahrscheinlichkeit?“ keine definitive Antwort gibt. Der aufgrund des Traderinteresses wachsende Binäroptionenmarkt ist ein beliebtes Feld für das „Schnelle Geld verdienen“ Marketing geworden. Natürlich wissen die Vermarkter um die steigende Beliebtheit binärer Optionen und die erheblichen Gewinnerwartungen der Trader. Sie nutzen diesen Umstand aus, indem sie verstärkt Werbung für Auto-Trading-Robots und Handelssignale machen. Leider werden Trader mit den scheinbar perfekten Angeboten keine Erfolge generieren. Nicht selten verlieren sie Geld durch das Kaufen nicht funktionierender Software und aufgrund ihrer nicht erfolgreichen Trades. Es gibt nur wenige Auto-Trading-Tools, die als empfehlenswert eingestuft sind, weil sie ausschließlich für den Handel mit binären Optionen initiiert sind. Dazu gehören SignalPush, BinaryOptionRobot und Algobit von OptionBit.



Binäre Optionen mit Signalgeber Algobit traden


Einen Blick auf die Software Algobit empfiehlt sich all jenen Tradern, die ihren Handel mit binären Optionen nicht manuell, sondern zu einem Großteil automatisiert betreiben möchten. Die Software kann man interessanterweise auch manuell nutzen. Algobit ist eine Entwicklung des Brokers OptionBit. Das kostenlose Tool wird OptionBit Tradern zur Verfügung gestellt. Autotrading Software ist bekannt dafür, dass sie unter bestimmten Bedingungen akzeptabel funktioniert. Gut ist hierbei auch, dass dank der manuellen Nutzbarkeit kurze und lange Laufzeiten gehandelt werden können.

Algobit gilt als zur Zeit beste Autotrading Software für binäre Optionen. Sie versetzt Händler in die Lage, Trends für den automatischen Handel zu finden und handeln. Algobit verspricht eine Genauigkeit bei der Trendprognose von 80 Prozent. Mit einer derart hohen Gewinnwahrscheinlichkeit kann man ein Signal erfolgreich spekulieren. Wird beim Autotrading auf kurze Laufzeiten eingestellt, werden beispielsweise binäre Optionen mit 60 Sekunden bis 5 Minuten Laufzeit ausgesucht. Wünscht der Händler längere Laufzeiten, setzt er die Software auf “Digital”. Jetzt erhält er Signale für binäre Optionen mit Laufzeiten von 15 Minuten oder bis Handelsschluss.

Die Entwickler von Algobit versprechen, dass das System einige grundsätzliche Einstellungen benötigt und danach die ganze Arbeit erledigt. Trader haben zum einen die Möglichkeit, automatisch oder manuell zu handeln, zum anderen können sie die Signale selbst bestimmen.

80 % Genauigkeit bei der Trendprognose!

Das Fazit zum Autotrading binärer Optionen


Beim Einsatz von Autotrading Tools werden keine Gewinne garantiert. das gilt für das kostenlose Algobit genauso wie für den kostenpflichtigen Binary Option Robot. Wohl versprechen die Anbieter vollautomatisches Traden mit binären Optionen mit einer gewissen Sicherheit. Denn immerhin beträgt die Genauigkeit von Trendprognosen ihren Angaben zu Folge 60 bis 80 Prozent. Jeder Trader muss sich einmal vor Augen führen: Warum wird eine derart erfolgversprechende Tradingsoftware weitergegeben und nicht ausschließlich selbst eingesetzt? Ganz so einfach scheint es mit dem automatischen Gewinn erzielen doch wohl nicht zu sein.